Erosionsschutz

  • Untersaaten im Maisanbau
  • Zwischenfruchtanbau
  • Flächentausch, Nutzungsänderung
  • Direktsaat von Mais und Drillfrüchten

Boden und Wasser sind für den Menschen wichtige Lebensgrundlagen. Daher müssen Bodenabtrag durch Niederschläge und Wind sowie die Verlagerung von Bodenmaterial und Stoffen in die oberirdischen Gewässer vermieden werden. Dies gelingt durch eine dauerhafte Begrünung der Felder.

Wenn die Standortbedingungen einen ausreichenden Schutz nicht ermöglichen, werden zwischen Kooperationspartnern der Tausch von Flächen oder Nutzungsänderungen vereinbart.

Auftrag für die Direktsaat von Mais und Drillfrüchten

 



Klimaschutzpreis 2016

Urkunde Klimaschutzpreis 2016

Wir sind für Sie da:

Michael Schmidt
Tel.: 02241 - 127 5152
Mobil: 0170 - 853 3863
michael.schmidt(@)alwb.de

Miriam Gesche
Tel.: 02241 - 120 2756
Mobil: 0160 - 274 7420
miriam.gesche(@)alwb.de

Franz-Peter Schenk
Tel.: 02241 - 148 5204
Mobil: 0173 - 254 3924
franz-peter.schenk(@)alwb.de

Gaby Behrens
Tel.: 02241 - 127 5152
Mobil: 0173 - 657 8991
gaby.behrens(@)alwb.de

Peter Diedershagen
Tel.: 02241 - 120 2755
Mobil: 0160 - 573 4280
peter.diedershagen(@)alwb.de


Arbeitskreis Landwirtschaft, Wasser und Boden im Rhein-Sieg-Kreis

Siegelsknippen 1
53721 Siegburg

Fax: 02241 - 127 5973


Erfahrung und Vertrauen