Ausbildung

Seit 2005 werden junge Menschen im Beruf Fachkraft Agrarservice (kurz: FAS) ausgebildet. Fachkräfte Agrarservice pflanzen, säen, düngen, ernten – und das alles mit modernster Technik. Sie arbeiten in größeren landwirtschaftlichen Betrieben des Pflanzenbaus, hauptsächlich jedoch in landwirtschaftlichen Lohnunternehmen. Wichtige Aufgaben sind die Bedienung und Führung moderner, landwirtschaftlicher Maschinen für Aussaat, Düngung, Ernte und Transport. Eine Fachkraft Agrarservice arbeitet mit Kolleginnen und Kollegen im Team und steht im engen Kontakt zu den Kunden des Lohnunternehmens. Weitere Aufgaben sind die Pflege und Wartung der Geräte und Maschinen in der betriebseigenen Werkstatt. In der Ausbildung wird alles über die Technik und Elektronik vermittelt. Die Fachkraft für Agrarservice lernt aber auch etwas über landwirtschaftliche Nutzpflanzen sowie deren Anbau, Ernte und Lagerung – von der Ackerbohne bis zur Zuckerrübe.

Das Anforderungsprofil ist also sehr vielseitig angelegt und die Ausbildung erfolgt u.a. im Kooperationsgebiet des Arbeitskreises Landwirtschaft, Wasser und Boden im Rhein-Sieg-Kreis.

Weitere Informationen über Voraussetzungen, Ausbildungsschwerpunkt und Bewerbung finden Sie unter https://www.wahnbach.de/karriere/ausbildung.html.

Praktika

Regelmäßig bieten wir auch Praktika für Schüler und Studenten an und auch eine Abschlussarbeit in Kooperation mit uns ist möglich.

Weitere Information finden Sie unter https://www.wahnbach.de/karriere/praktika.html.