Ihr Vorstand für den Trinkwasserschutz

Der Arbeitskreis Landwirtschaft, Wasser und Boden (ALWB) setzt sich seit 30 Jahren für den Trinkwasserschutz im Rhein-Sieg-Kreis ein. Unter dem Motto „Kooperation statt Konfrontation“ kommen Wasserversorger und Landwirte regelmäßig zusammen und entwickeln gemeinsame Strategien für Ihre Wasserschutzgebiete. Für jedes Wasserschutzgebiet gibt es einen Sprecher der Landwirte. Diese Sprecher bilden den Vorstand des ALWBs mit dem Vorstandsvorsitzenden Rainer Sommerhäuser. In reger Diskussion wurde gemeinsam mit dem erfahrenen Vorstand die vergangenen Maßnahmen für den Trinkwasserschutz beleuchtet und neue Ideen und Ziele für die kommende Saison besprochen.

  • Für die Talsperre sind die Vorsitzenden Rainer Sommerhäuser und Johannes Neff.  
  • Für das Wassereinzugsgebiet Thomasberg ist Marc Gromann neu gewählter Sprecher.
  • Für die Wasserschutzgebiete Hennefer Siegbogen und Untere Sieg ist Dr. Martin Berg neu gewählter Vorsitzender. Ihn unterstützt Simon Scheja aus dem Gebiet Untere Sieg.
  • Im Wasserschutzgebiet Alfter ist Heinz-Bert Becker Sprecher, dessen Sohn Christoph Becker als Unterstützung neu dazu gewählt worden ist.
  • Im Wassereinzugsgebiet Ludendorf/Heimerzheim ist Martin Hörnig Ihr neuer Ansprechpartner, dieser wird unterstützt von Matthias Brünker und Christian Klein.